Augen auf beim HAMSTER-Kauf

In einem renommierten Dresdner Gastronomiefachbetrieb (NEIN, nicht das „Restaurant zur goldenen Möwe“, auch als „Rasthaus zum goldenen M“ bekannt) erhoffte ich mir – zur Vermeidung von Fehlkäufen trotz offenbar kurz bevorstehenden „Nahrungsmittel-Notstand“ – die professionelle Beantwortung folgender Fragen:

1. Wie schmeckt eigentlich ein Hamster?
2. Wie viele Kalorien hat ein Hamsterschnitzel?
3. Handelt es sich um freilaufende, glückliche Hamster?
4. Gibt es schon ein „Hamster-Rezeptbuch“?

Am Ende des Abends stand zumindest die Erkenntnis, dass japanisches Bier ganz vorzüglich zum Wagyu Beef passt…

Und die Moral von der Geschichte?

Vergessen Sie trotz „Corona-Krise“ und dem täglichen Politik-Wahnsinn nicht, ab und zu das Leben zu genießen!

Gönnen Sie sich kleine Auszeiten vom hektischen Alltag – einfach mal für ein paar Stunden das nervige Handy ausschalten!

Wie entspannend wirkt stattdessen ein (politikfreies!) Gespräch, ein interessantes Buch, ein Ausflug in UNSERE wunderschöne Heimat oder die Beschäftigung mit dem lang vernachlässigten Hobby!

Nehmen Sie sich wieder mal Zeit für Ihre Liebsten, um den Spruch: „Kraft durch Freunde“ (darf man das noch sagen?) mit Leben zu erfüllen!

Aber das Wichtigste: Verschieben Sie bitte nichts mehr auf „später“! Wer weiß, ob es überhaupt noch ein „später“ gibt? Oder wie wie dieses „später“ aussehen wird?

Erheben wir unser Glas auf: Das Leben!

Ihr

Elmar Gehrke

PS: Falls Sie sich jetzt fragen: „Was habe ich davon, wenn der Gehrke – im Anflug von spätrömischer Dekadenz – die Vorräte eines Gourmet-Tempels reduziert?“:

Die kulinarischen Leckerbissen (und die anmutige Schönheit der begleitende Muse) inspirierten mich zu einer weiteren Kolumne zum Thema „Corona-Irrsinn“. An dieser Stelle wird aber nichts verraten, mehr dazu in den nächsten Tagen…


Ihnen steht der Sinn nach mehr bitter-böse & ZENSURfreie Politiksatire? Etwas Lachen in dieser traurigen Zeit?

Die gibt es – völlig ZENSURfrei – auf meinen TELEGRAM-Kanal – einfach unter folgendem Link abonnieren:
https://t.me/postvongehrke

Sie sagen NEIN zur Lügenpresse und möchten stattdessen lieber meine bitterböse Politiksatire unterstützen? Dann einfach hier klicken:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu L.K. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"