Liebes Rehkitz,

Du liegst allein und gut versteckt im hohen Gras und wartest sehnsüchtig auf die Rückkehr Deiner Mutter.

Erst vor wenigen Wochen geboren, kennst Du die Gefahren dieser Welt noch nicht.

Instinktiv vertraust Du dem Schutz Deiner Mutter, die ihren wehrlosen Nachwuchs mutig gegen Fressfeinde verteidigt.

Weil Dein Fluchtverhalten noch nicht ausgeprägt ist, presst Du Dich angesichts des näherkommenden Motorenbrummens verängstigt auf den Boden.

Doch unweigerlich nimmt ein Albtraum seinen Lauf, der selbst den stärksten Bauern erschüttert:

Die scharfen Klingen des Mähdreschers schneiden sich unbarmherzig durch das Rehkitz, welches nach der Mahd mit abgetrennten Gliedmaßen auf dem Feld liegt. Entweder tot – oder in den letzten Minuten seines kurzen Lebens unter unvorstellbaren Schmerzen leidend.

Um dieser Tierquälerei ein Ende zu setzen, stellte die AfD-Fraktion Sachsen im Landtag den Antrag, 13 Drohnen mit Wärmebildkameras anzuschaffen.

Ein solches, mit speziellen Infrarotkameras ausgerüstetes Fluggerät, kann binnen fünf Minuten bis zu 10.000 m² Feld absuchen! Mit dieser Methode retten die Schweizer jährlich hunderte „Bambis“ vor dem grausamen Tod.

Doch der „Einheitsfront“ aus CDU, SPD, LINKE und Grüne war das Tierleiden egal – sie lehnten den AfD-Antrag geschlossen ab.

Liebe Abgeordnete der Altparteien:

Allein dafür sollten Euch die Wähler im September mit Schimpf und Schande aus dem Landtag jagen! Schämt Euch!

Fast wünsche ich mir, dass Ihr jedes Mal, wenn ein Rehkitz durch Euer Verschulden in die Messer einer Erntemaschine gerät, etwas von diesem Schmerz spürt. Wie bei einer Voodoo-Puppe…

Vielleicht legt Ihr dann ENDLICH Eure ideologischen Scheuklappen ab?!

Aber angesichts Eurer grenzenlosen Borniertheit, mit der Ihr jeden AfD-Vorschlag (und sei er noch so vernünftig) ablehnt, besteht kaum Hoffnung, dass Ihr jemals zu konstruktiver Sacharbeit zum Wohle von Mensch und Tier fähig seid.

Ihr

Elmar Gehrke

PS: TIERSCHUTZ ist HEIMATSCHUTZ!

4.9/5 - (31 votes)
Sie sagen NEIN zur Lügenpresse und möchten stattdessen lieber meine bitterböse Politiksatire unterstützen? Dann einfach hier klicken:

Ein Kommentar

  1. Ich möchte es eigentlich nicht kommentieren,so kotzt mich der ganze Haufen dieser Altparteien an.Was bilden die sich eigentlich ein wer sie sind.Das sie kaltblütig über das Leben nicht nur der Tiere bestimmen können.Siehe Impfpflicht.

Schreibe einen Kommentar zu Roland Ertel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"