Fanpost des Monats

Leider konnte ich nicht in Erfahrung bringen, ob die Verfasserin ihren Leserbrief als Wunsch, Prophezeiung oder gar Drohung meinte.

Denn offensichtlich war die – bereits mit der Groß- und Kleinschreibung überforderte – Schreiberin, von meiner Antwort so traumatisiert, dass sie mich umgehend blockierte.

Schade, denn schon ihre erste und letzte Fanpost brachte mich zum Lachen.

Aber egal, die nächste „Spezial-Fanpost“ kommt bestimmt. Wetten, dass?

Ihr

Elmar Gehrke

PS: Auch zukünftige Leserbriefe teile ich gern wieder öffentlich mit Ihnen. Sie wollen doch auch darüber Lachen, oder?
———————————————————-
Mein zensur- aber nicht lachfreier TELEGRAM-Kanal:
https://t.me/postvongehrke

Mehr anzeigen
Sie sagen NEIN zur Lügenpresse und möchten stattdessen lieber meine bitterböse Politiksatire unterstützen? Dann einfach hier klicken:

4 Kommentare

  1. Hallo Herr Gehrke,

    es ist doch interessant und amüsant zu lesen, wie intelligenzbefreit die Kommentare verfasst sind.
    Ich, und sicher viele andere auch, finde ihre Beiträge erfrischend ehrlich und immer mit einer ordentlichen Prise Satire und Humor gemischt. Das Lesen macht einfach Spaß.
    Legen sie weiter die Finger in die Wunden unserer Gesellschaft.
    Obwohl ich mich Frage, wie ihre zehn Finger da noch reichen sollen.

    Grüße aus dem Mansfelder Land
    Frank Stude

  2. Hallo Herr Gehrke,

    ich liebe es, Ihr Beiträge zu lesen. Obwohl es ernsthafte Themen sind, schaffen Sie es immer wieder, mir ein Schmunzeln gar Lachen zu entlocken.

    Liebe Grüße Claudy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"