Liebe Annegret Kramp-Karrenbauer,

den Vorwurf, der Hang zur Wahrheitsliebe sei unter Politikern nur unterdurchschnittlich ausgeprägt, verwiesen Sie kürzlich ins Reich der Fabel.

Bei einem „Werkstatt-Gespräch“ (soll der Begriff etwa fleißige Arbeit suggerieren?) in der CDU-Zentrale begrüßten Sie Ihre Parteimitglieder als „Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten“.

Endlich zeigt auch die CDU „Mut zur Wahrheit“: Willkommen bei der CSDPD (Christsozialdemokratische Partei Deutschlands)!

Ihre konservativen Werte wie überflüssigen Ballast über Bord geworfen, überholte die CDU die SPD – mit Vollgas – auf der linken Spur. Solchermaßen ihrer sozialdemokratischen Wählerschicht beraubt, driftete die SPD, dank Stegner und Co., weit ins linksradikale Lager ab. Da wäre heute sogar Helmut Schmidt ein „Nazi“

Zudem sind die farblosen Protagonisten der ehemaligen „Volksparteien“ beliebig austauschbar. Den Luxus einer eigenen Meinung leistet sich keiner von denen. Charakterköpfe wie Strauß oder Schmidt, die sich nicht scheuten auch mal in der eigenen Partei anzuecken: Fehlanzeige!

Doch mit der Fusion von CDU & SPD könnten sich beide Parteien gegenseitig auf die Schulter klopfen: zum steilen Anstieg der Mitgliederzahlen.

Die dauerhafte „Große Koalition des unfähigen Stillstands“ bietet einen entscheidenden Vorteil:

Jeder bekommt einen Regierungsposten! Notfalls schafft man noch Stellen für die x-ten Staatssekretärs-Stellvertreter -es soll ja gerecht zugehen…

In der „Wohlfühlblase“ des „Zwei-Parteien-Staats“ ließe es sich mit satten Diäten, Dienstwagen-Privilegien und üppigen Zulagen wunderbar gemütlich einrichten. Wären da nicht diese „Störenfriede“ von der EINZIG echten Opposition mit ihren unbequemen Fragen.

Schuld daran sind nur die „umerziehungsresistenten“ Wähler! Die machen dummerweise ihr Kreuz bei der EINZIGEN Partei, welche Begriffe wie „Volk“, „Heimat“ und „Deutschland????“ NICHT meidet wie der Teufel das Weihwasser!

Ihr

Elmar Gehrke

—————————————————————————-

Sie wollen mehr bitter-böse & ZENSURfreie Politiksatire?

Dann abonnieren Sie meinen TELEGRAM-Kanal:

https://t.me/postvongehrke

Sie sagen NEIN zur Lügenpresse und möchten stattdessen lieber meine bitterböse Politiksatire unterstützen? Dann einfach hier klicken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"