Liebes Corona-Deutschland 2030,

im Jahr 2030 haben wir uns – spätestens seit „Maskenpflichts-Verstöße“ als „virale Mordversuche“ mit lebenslanger Haft bestraft werden – längst an die dauerhafte „Gesichtsverhüllung“ gewöhnt. Was islamischen Frauen übrigens deutlich leichter fiel…

Bei der – erstmals als reine Briefwahl durchgeführten – Bundestagswahl 2025, erzielte die neue links-grüne christsozialdemokratische Einheitsfront (ein Zusammenschluss aller Parteien – außer der AfD), sensationelle 93,8 %.

Bereits im Januar 2022 erließ Innenminister Söder ein AfD-Verbot, weil die Partei mit ihren ständigen Zweifeln an der Verhältnismäßigkeit der Schutzmaßnahmen die staatliche Grundordnung gefährdete.

Wobei, seit Einführung des Straftatbestands der „Coronacaust-Leugnung“, bestreitet sowieso niemand mehr die Einmaligkeit der größten Todespandemie in der Menschheitsgeschichte.

Mit der Verhängung des „totalen Lockdowns“ (kurz nach Ende des Ramadan 2022) übernahm die neugegründete „cSS“ (coronale Schutz-Staffel) die Überwachung und Durchsetzung der bislang leichtfertig und verantwortungslos ignorierten „Verhaltensregeln“.

Mit einem „C“ auf der Armbinde, patrouilliert die – über Million Mann starke – HiWi-Truppe (unterstützt von der „Gecopa“ (Geheime Covid-Polizei“) flächendeckend im ganzen Land und kontrolliert die Ausgangssperre. Denn das Verlassen der Wohnung ist nur noch zur Arbeit erlaubt.

Um Polizei und Justiz mehr Kapazitäten im Kampf gegen „Corona-Verbrecher“ zu verschaffen, legalisierte man den Drogenhandel – vorausgesetzt der „Deal“ erfolgt per kontaktloser Zahlung und Lieferung.

Nachdem Anfang 2023 eine Gruppe unabhängiger „Reichsvirologen“ aus „Roberts-Koch-Studio“ den Nobelpreis für Erforschung von Münzen und Scheinen als virales Hauptübertragungsrisiko erhielt, folgte die Bargeldabschaffung aus Gründen der Infektionssicherheit.

Schon zu Weihnachten 2025 gab es erste Lockerungen, als die Regierung versprach, „systemrelevante“ Bürger dürften beim „Zentralen Seuchenkomitee“ zwei Mal jährlich eine Ausnahmegenehmigung zum Besuch von Verwandten ersten Grades beantragen – wenn diese im gleichen Bundesland leben.

Voraussetzung dafür ist die vierteljährliche Schutzimpfung, welche man auch für den sog. „Einkaufsschein“ (Erlaubnis, einmal monatlich in einem der – zwischenzeitlich verstaatlichten – Supermärkte einkaufen zu dürfen) benötigt.

Ebenso für die Arbeits-, Umzugs-, Urlaubs-, Sport-, Spaziergangs-, Gartenarbeits,- und Fortpflanzungsgenehmigung.

Trotzdem erfolgen Geburtstage, Taufen und Beerdigungen weiterhin generell nur virtuell per Webcam, während man positiv Getestete – zur eigenen Sicherheit – in Corona-Lagern konzentriert.

Ein Besuch in den wenigen verbliebenen (und somit sündhaft teuren) Restaurants gilt als Zeichen „spätrömischer Dekadenz“, denn dort dürfen tatsächlich noch mehr als zwei Personen (gemütlich einzeln in luftdichten Plexiglaszellen separiert) gemeinsam am Tisch sitzen.

Am Ende ihrer sechsten Amtszeit im Jahr 2029, weihte der Bundeshosenanzug den Kanzleramts-Anbau ein, der nur eine minimale Baukostensteigerung von geplanten 600 Mio. auf 5,4 Mrd. Euro aufwies.

Im dortigen Ehrenhof des Kanzlerinnen-Bunkers erfolgt wöchentlich die Auszeichnung der verdienten Helden des „Covid-Sturms“, für ihre herausragenden denunziantischen Verdienste.

Ihr

Elmar Gehrke

PS: Diese „schöne neue Welt“ bleibt gewiss eine satirische Fiktion – denn niemand hat die Absicht, eine „Corona-Diktatur“ zu errichten, oder?


Mehr bitterböse Politik-Satire auf meinem ZENSURfreien TELEGRAM-Kanal:

https://t.me/postvongehrke

Sie sagen NEIN zur Lügenpresse und möchten stattdessen lieber meine bitterböse Politiksatire unterstützen? Dann einfach hier klicken:

11 Kommentare

  1. Elmar, male nicht den Teufel an die Wand. Viele „Verschwörungstheorien“ sind zwischenzeitlich eingetreten. Als hoffen wir das Beste.

  2. Lieber Herr Gehrke, hoffentlich war der KAFFEESATZ nicht zu schwarz, aus welchem Sie diese Prognose erkannten. Ansonsten muss ich mal wieder zur (nicht besonders für mich relevanten ) Bibel greifen: „Vater unser, der Du bist …,—“ Danke und weiter so !!! Sonst haben wir nichts mehr zu lachen und (Hoffentlich !!!) wieder einen Grund zum denken. LG.

  3. Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Mit der neuen Linksgrünen Chaotenregierung, die mit Deutschland nichts mehr am Hut hat wird die Bankrottierung Deutschlands noch schneller voranschreiten.

    Eben gehört – die Kraftstoffpreise sollen verdoppelt werden – dann wird erreicht, daß die Wirtschaft total kollabiert.
    Das ist das Ziel der neuen Chaoten?
    Eselskarren müssen erst noch angeschafft werden, fragen wir die Grünen wohin wir die Ställe für die Esel bauen sollen.

    Nur gut, daß die Wähler, die das Gesindel wählte, selbst mit zahlen müssen für ihre Blödheit.
    Die hatten es in der Hand die Politverbrecher abzuwählen.
    Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"