Neues vom Hetzer

Liebe Leser,

erinnern Sie sich noch an das ehemalige Titelbild der Gruppe „Lügen der AfD“, auf dem man u.a. Peter Weber von Hallo Meinung, Alice Weidel, Eva Hermann, Alexander Gauland, Prof. Dr. Jörg Meuthen und meine Wenigkeit als „Hetzer“ diffamierte?

Vor einigen Tagen erhielt ich einen Leserbrief von Herrn Helge Vogt, der sich als „Gründungs-Admin“ der o.g. Gruppe outete.

Herzlichen Dank für das „Coming Out“ – jetzt muss die Staatsanwaltschaft nicht mehr gegen „Unbekannt“ ermitteln!

Liebe Leser, um Ihnen das ellenlange Pamphlet von Herrn Vogt (ein „arbeitssuchender“ Vertriebler – ob das Staubsauger-Business momentan schlecht läuft?) zu ersparen, hier die „Best-Of“-Zitate aus seinem Brief:

🔰 „die AfD und andere Anhänger einer pervertierten verbrecherischen Haltung“

🔰 „pseudointellektuellen Auswürfe“

🔰 „Lügnern, Volksverhetzern und Demokratiefeinden“

🔰 „eine rechte Haltung ist … perse verbrecherisch, menschenfeindlich und pervertiert“

🔰 „eindeutigen Hetzern wie ihnen“

🔰 „heuchlerischen Unsinn“

🔰 „verlogenen und scheinheiligen Schwachsinn“

Lieber Herr Vogt, könnte – mit obigem Vokabular – vielleicht eine glänzende Karriere bei der „Amadeu Antonio Stiftung“ vor Ihnen liegen?

Aber bitte handeln Sie unbedingt ein Gehalt über der Pfändungsfreigrenze aus. Denn von was wollen Sie sonst meine Abmahnung bezahlen?

Bei solch erstklassigen Referenzen stört es wenig, dass Sie anscheinend „scheixxe aussehen, fett, faul und steinalt sind“ – wie Sie selbst am 8. Juni 2020 um 16:58 Uhr öffentlich in Ihrem Fratzenbuch-Profil schrieben.

Respekt, falls Sie mit Ihren selbstkritischen Worten „Mut zur Wahrheit“ zeigen wollten! Schließlich zählen die inneren Werte…

Und wenn Sie jetzt – aus falscher Scham – ihren obigen Beitrag löschen, helfe ich Ihnen später gern mit einem Screenshot aus…

Ihr

Elmar Gehrke

PS: Herr Vogt, wie erfolgreich war eigentlich Ihre Geburtstagsspenden-Aktion zugunsten der Organisation „Laut gegen Nazis“?


Mehr auf meinem ZENSURfreien TELEGRAM-Kanal:

https://t.me/postvongehrke

5/5 - (51 votes)
Sie sagen NEIN zur Lügenpresse und möchten stattdessen lieber meine bitterböse Politiksatire unterstützen? Dann einfach hier klicken:

2 Kommentare

  1. Glaube, dass dieser „Helge Vogt“ mir auch schon mal untergekommen ist. Die Seite heißt Freunde der AfD und zeigt das Portal des Reichs-/Bundestages. Wobei das Profilbild dieses merkelbegeisterten Mister Vogt den nahezu alles aussagenden Schriftzug – Antifa – ins gleißende Rampenlicht ausstrahlt. Derzeit ist er offenbar im Nirwana abgetaucht oder verdirbt so manchem unserer Zeitgenossen unter anderem Pseudonym den verdienten Hass- und Hetze-freien Feierabend. Jedenfalls war eine seiner Aussagen……Er freut sich schon darauf, mit Waffengewalt gegen Rechtsradikale vorgehen zu können. Fazit: Wohin wohl noch wird die Machtgier und Tyrannei führen, der aktuell Regierenden, ihrer 620 Vasallen im BT, der vielen an der Karriereleiter Turnübungen Vollführenden und der auf „Modern“ getrimmten 5.Kolonne von Merkels Gnaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"