Nowitschok-Verschwörung

Liebe Leser,

nachdem mir eine Whistle-Blow-Jobberin ultrageheime Geheimdokumente (so geheim, dass sie nicht mal der Geheimdienst kennt) aus dem Kreml zuspielte, offenbart sich das volle Ausmaß der Verschwörung, welcher Alexei Nawalny zum Opfer fiel.

Falls Sie jetzt vor Aufregung zittern, wie der Bundeshosenanzug vor Putins Hund oder der deutschen Nationalhymne:

Am Samstag, den 24. Oktober 2020 um 8:00 Uhr erscheint hier, auf POST von GEHRKE, der erste Teil der sensationellen Enthüllungsstory: „Die Nowitschok-Verschwörung“.

Lesen Sie exklusiv, was der Bundesnachrichtendienst und das NSU-Terrortrio mit dem gefährlichen Nervengift zu tun hat!

Darauf einen leckeren Schluck Tee der Sorte „Liebesgrüße aus Moskau“, frisch aus dem Samowar. Mhh, schmeckt irgendwie bitter…

Ihr

Elmar Gehrke

PS: Der russische Dichter und Oppositionelle Lew Rubinstein hält Nawalny übrigens für „sehr gefährlich“, weil dieser kein Wertesystem habe…

Mehr anzeigen
Sie sagen NEIN zur Lügenpresse und möchten stattdessen lieber meine bitterböse Politiksatire unterstützen? Dann einfach hier klicken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"