Sachsens Ministerpräsident: Ein weihnachtshassender Grinch?

Langsam bereiten mir die fortgesetzten Verhaltensauffälligkeiten des sächsischen CDU-Gauleiters große Sorgen:

Leidet Herr Kretschmer unter einem unverarbeiteten Kindheitstrauma, weshalb er – ähnlich dem grünen, bösartigen Grinch – seinen Bürgern absichtlich die Weihnachtsstimmung stiehlt?

Denn im Kampf gegen den viralen Gegner, befahl er seinen Untertanen bereits im Dezember 2020:

„Gehen Sie Weihnachten nicht in die Kirche!“

Warum vergaß unser Ministerpräsident – übrigens während des gesamten „Coronalen Krieges“ – die Mohammed-Jünger auch nur ein einziges Mal zu ermahnen, aus Infektionsschutz-Gründen auf den Moschee-Besuch zu verzichten?

Vielleicht war der sächsische Vorsitzende jener Partei, die schon selbst nicht mehr weiß, wofür das „C“ in ihrem Namen steht, mit viel wichtigeren Dingen beschäftigt – z.B. „schon-länger-hier-lebende“ Masken- & Ausgangssperrensünder wie Schwerverbrecher von der „CSS“ (CoronaSchutzstaffel) jagen zu lassen?

Oder besitzen die Surensöhne natürliche „Covid-Immunität“, weil das chinesische Fledermausvirus islamfeindlich ist und deshalb jeglichen Kontakt mit ihnen meidet?

Doch die diesjährige Forderung des – von bösen Zungen als „sächsischer Södolf“ geschmähten – Ministerpräsidenten, alle Weihnachtsmärkte abzusagen, wirft folgende Fragen auf:

Leidet „Klein-Pumuckl“ unter den Spätfolgen einer Weihnachts-Psychose, weil ihn Nikolaus früher die Rute spüren ließ? Will er dafür späte Rache üben, indem er uns Sachsen absichtlich das „Fest der Liebe“ zur Lockdown-Hölle macht?

Oder plant er die Ausmerzung christlicher Traditionen, um religiöse Gefühle kulturbereichernder Neubürger nicht zu verletzen?

Völliger Unsinn! Schließlich findet in einem Land wo…

  • … Christkindlmärkte zu Wintermärkten werden
  • … aus „religiöser Rücksichtnahme“ Schweinefleisch vom Schul-Speiseplan verschwindet
  • … das Kopftuch – ein Symbol der Frauenunterdrückung – plötzlich als allgegenwärtige „neue Normalität“ in der Werbung gilt
  • … der Muezzin neuerdings ausgerechnet in der „Armlänge-Abstand“-Stadt Köln zur Hasspredigt ruft

keine Islamisierung statt – das ist eine krude Verschwörungstheorie!

Ihr

Elmar Gehrke

PS: Ministerpräsident Kretschmer versprach am 5. Mai 2020 öffentlich: „Niemand wird in Deutschland gegen seinen Willen geimpft.“

Stimmt. Nur gegen seinen Willen dazu erpresst…

Sie sagen NEIN zur Lügenpresse und möchten stattdessen lieber meine bitterböse Politiksatire unterstützen? Dann einfach hier klicken:

7 Kommentare

  1. Ein Blick in die heutige Ausgabe von „Halbmond24“ zeigt dass er wohl mittlerweile völlig irre ist.

    Zitat: „Diese vierte Welle wird mehr Opfer, auch mehr Todesopfer, verlangen als alles, was wir bisher kannten.“
    Ich kenne bis heute keinen, auch keinen der einen kennt der wirklich an Corona gestorben ist.
    Gab es dieses Jahr überhaupt Grippetote so wie es sie vor der Seuche jedes Jahr gab???

    .“ Er forderte eine 2G-Regel in ganz Deutschland, um Ansteckungen von Ungeimpften zu vermeiden…“ –
    Wie kann eigentlich ein gesunder Ungepimpfter einen Gepimpften anstecken???
    Und wenn man sich trotz Impfung anstecken kann – wozu dann der Stich mit dem unausgereiftem, vermutlich giftigem Zeug???

    Ob Seuchenexperte „Pumuckl der Lauterbachige“ das beantworten kann???
    Und ob Berlin den Wahnsinnigen stoppen kann (und will)???

    https://www.tag24.de/thema/coronavirus/kretschmer-prophezeiht-horror-winter-mehr-todesopfer-als-alles-was-wir-bisher-kannten-2205670

    1. Also, das kann ich so nicht bestätigen. Gerade vorhin, beim Sonntagsspaziergang in lichtarmer Zeit, erblickte ich so eine Rotte dieser verantwortungslosen Leugner, maskenloses Gesindel, schlimm.
      Dann – wie Donnerblitz! – kam ein Schwung dieser Coronakolosse (siehe Titelbild eines bekannten Magazins) über den Deich gerollt und walzte sie nieder, die Stadtreinigung wird morgen gut zu tun haben mit Fleckenentfernung.
      Aber gut so! Wer weiß, wen die Coronaleugner sonst noch alles zu Tode befördert hätten, immerhin eine dieser Terrorzellen wurde nun ausgemerzt.

      So in etwa dürfte sich sorgsame Politik das vorstellen.
      Herr Gehrke, danke für Ihren Mut, ich lese immer gern 🙂

  2. Endlich mal wieder richtig lachen, auch wenn der Grund dazu wirklich lächerlich ist…,— Danke, Elmar, sie weisen uns immer wieder auf deren Ursache hin. LG.

    1. Das hab ich mir verkniffen zu schreiben.
      Aber ähnlich unbeliebt bei den Sachsen dürfte der auch sein.
      Selbst überzeugte PGs fanden ihn nicht gut wie mir viele damalige Zeitzeugen erzählten.
      Bei Kretschmer hab ich allerdings den Eindruck dass er sich an den Sachsen für die letzten Wahlergebnisse
      rächen will.
      Nervenärzte nennen sowas glaube „Reaktion auf Liebesentzug“….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"