Top of intellektbefreiter „Fanpost“ – Teil 2

Leider blieb mir die direkte Antwort auf diesen maximalreduzierten Einzeiler verwehrt – der Verfasser blockierte mich.

Obwohl fehlende Anrede und Grußformel in manchen Kreisen offenbar als „hip“ gelten, möchte ich keine Replik schuldig bleiben – in diesem Fall zwangsweise öffentlich

Lieber Einzeller ähmm Einzeiler,

offenbar schwänzten Sie bereits vor „Fridays for Futures“ die Schule, insbesondere den Physikunterricht. Sonst wüssten Sie, das eine „Schallzeichen-Signalanlage“ konstruktionsbedingt zwangsläufig immer hohl sein muss.

Vermutlich zielte Ihre Frage aber auf den Besitz einer solchen Einrichtung ab.

Nicht zu den Autofahrern gehörend, die an Verkehrs-Beschleunigung durch Hupen glauben, vergewisserte ich mich zunächst per Praxistest in der heimischen Garage.

Dabei ließ sich allerdings nicht klären, ob und ggf. in welcher Region unseres schönen Landes die Hupe produziert wurde.

Und nein, ich bin kein „Ostdeutscher“ – sondern stolzer Mitteldeutscher!

Bevor jetzt der „Reichsbürger-Alarm“ schrillt:

Es heißt ja auch „Mitteldeutscher Rundfunk“, ohne dass unsere öffentlich-rechtlichen Qualitätsmedien noch den „Sender Ostpreußen“ betreiben…

Ihr

Elmar Gehrke

This Post Has Been Viewed 99 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.